Streifenwickelanlagen

Keine Kompromisse
Ob für Flach- oder Schrägbelegung, die Anlagen überzeugen in punkto Wirtschaftlichkeit und Qualität. Walzen bis zu einem Kerndurchmesser von 2.800 mm und in beliebiger Ballenlänge können in einem Arbeitsgang mit Kautschukschichten von 0,5 - 70 mm versehen werden.
Durch den Einsatz der verschiedenen Gummiextruder von KraussMaffei Berstorff bieten die Beschichtungsanlagen praktisch für jede handelsübliche Kautschukmischung ein wirtschaftliches Anlagenkonzept. Das schafft die Grundlage für Ihren Erfolg.

Die Wirtschaftlichkeit beruht auf einem optimalen Zusammenspiel zahlreicher Faktoren:

  • Sichere Vermeidung von Lufteinschlüssen beim Belegen durch rheologisch optimierte Fließkanäle
  • Die einfache Bedienung über ein zentrales Bedienpult und die schnell austauschbaren Endprofilleisten vereinfachen häufige Mischungswechsel und verringern den Personaleinsatz
  • Hohe Beschichtungsgenauigkeit durch eine vollautomatische Vorschubsteuerung und einen hochdynamischen und genauen Grundrahmenantrieb
  • Speicherungsmöglichkeit von Rezepturdaten
  • Wahlweise mit Anlagenvisualisierung
  • Materialersparnis durch Schichtdickenkontrolle
  • Qualitäts- und Produktivitätsverbesserung durch nachrüstbaren Mini-Rollkopf
Streifenwickelanlagen