Slash-Kalander

Slash-Kalander

Eigenschaften

Der neue 4-Walzen-Slash-Kalander ist das Flaggschiff von KraussMaffei Berstorff, das neue Maßstäbe hinsichtlich Produktivität und Präzision darstellt. Abhängig vom Einsatzgebiet lassen sich mit dem Kalander Kautschukbahnen von 1.200 – 2.400 mm mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 35 m/min realisieren. Der Kalander ist sowohl für das ein- oder beidseitige Belegen von Textil- und Stahlcord, als auch für das Friktionieren von Gewebe für die Reifen-, Drucktuch- und Transportbandherstellung, konzipiert.

Highlights

Das Besondere an der Bauweise des Slash-Kalanders ist, dass die vier Walzen schräg übereinander in gerader Linie angeordnet sind. Die lineare Bauform hat den großen Vorteil: Sie vermeidet das Auftreten undefinierter und unkontrollierbarer Kräfte.

Höchst präzise und schnelle Walzenverstellungen

Minimalste Veränderungen der Walzenspalte werden automatisch korrigiert. Das geschieht durch die hydraulischen Walzenspaltverstellungen, die höchste Stellpräzision gewährleisten. In die Hydraulikzylinder sind Sensoren integriert, die jede Abweichung an die zentrale Steuerung melden. Mithilfe der Elektronik lassen sich Spaltkorrekturen im laufenden Betrieb in Sekundenbruchteilen ausführen. Die Korrekturparameter sind per Software gespeichert und werden automatisch abgerufen.

Kundenvorteile

Slash-Bauform, sie vermeidet das Auftreten undefinierter Kräfte
Höchst präzise und schnelle Walzenverstellungen, die das Anlaufmaterial auf ein Minimum reduzieren
Zuverlässige und langlebige Konstruktionselemente für den 24/7 Produktionsbetrieb