Schmelzebeschickte Entgasungs-Extruder

Optimale Schmelzeentgasung

Schmelzebeschickte Entgasungs-Extruder

Eigenschaften

Die in der Synthese hergestellten Polymere enthalten flüchtige Restmonomere, die zur Umweltbelastung und Minderung der Gebrauchseigenschaften führen können.

Für eine wirkungsvolle Entgasung von höher molekularen Restmonomeren aus der PE- oder PS-Schmelze haben sich unsere Einschneckenextruder KE bewährt. Sie sorgen für eine hohe Produktqualität und verbessern die Gebrauchseigenschaften.

Die Baureihe KE umfasst 6 verschiedene Maschinengrößen, mit Schneckendurchmessern von 250, 300, 400, 500, 600 und 800 mm, die sich ebenso wie die jeweiligen Längen nach den zu verwirklichenden Verfahren und Durchsätzen richten.