Merkmale der ZE BluePower

Merkmale der ZE BluePower Höhere Drehmomentdichte und größeres freies Volumen
Schliessen/Close

Höhere Drehmomentdichte und größeres freies Volumen

Individuell angepasste Verfahrenseinheit
Schliessen/Close

Individuell angepasste Verfahrenseinheit

Perfekter Verschleißschutz
Schliessen/Close

Perfekter Verschleißschutz

Effektive Kühlung & Anwenderfreundliches Grundrahmenkonzept
Schliessen/Close

Effektive Kühlung & Anwenderfreundliches Grundrahmenkonzept

Videos

Höhere Drehmomentdichte und größeres freies Volumen

Die Optimierung des Verzahnungsprofils von Schneckendorn und -element, eine neue Schneckenvorspanntechnik und die optimierte Geometrie der Verbindungsmuffen tragen entscheidend dazu bei, das hohe Drehmoment bis zu 16 Nm/cm³, konkret und sicher in das Compoundier-Verfahren einzubringen. Mit den innovativen Schneckenkonzepten, dem vergrößerten Durchmesserverhältnis Da/Di von 1,65, erreichen Sie mit dem Compoundierextruder ZE BluePower signifikant höhere Durchsatzleistungen und höhere Qualitäten bei deutlich geringerem Energieverbrauch.

Individuell angepasste Verfahrenseinheit

Mit dem höchst flexiblen Modulbaukasten aus 4 und 6 D-langen Zylindereinheiten sowie unterschiedlichsten Schneckenelementen können wir individuell auf Ihre Compoundier-Anwendung eingehen. Unser bewährtes Klemmflanschsystem C-Clamp ermöglicht Ihnen bei dem Zweischneckenextruder einen schnellen Zylinderwechsel.

Perfekter Verschleißschutz

Eine Vielzahl technischer Maßnahmen bei der neuen Comppoundieranlage ZE BluePower Baureihe erhöhen die Verfügbarkeit und Wartungsfreundlichkeit im 24/7-Produktionsbetrieb.

Um jeder Compoundier-Aufgabe einen optimalen Verschleißschutz zu bieten, haben wir zu den patentierten induktiv gehärteten oder pulver-metallurgisch beschichteten Zylindereinheiten neue Verschleißbuchsen entwickelt. Die elliptischen Bundbuchsen bieten durch die hohe Passgenauigkeit und durch eine axiale Fixierung eine hohe Prozessraumdichtigkeit.

Effektive Kühlung & Anwenderfreundliches Grundrahmenkonzept

Mit der neuen Ventil- und Verteilertechnik und einer veränderten spiralförmigen Kühlkanalkonstruktion können Sie das Verfahrensteil des Doppelschneckenextruders effektiver kühlen und reduzieren den Druckverlust in dem Temperiersystem.

Das neue Grundrahmenkonzept der ZE Blue Power Baureihe begünstigt eine einfache und schnelle Zugänglichkeit der unterschiedlichen Maschinenkomponenten. Mit dem einsatzorientierten Konzept können Sie die Peripherieaggregate und die Steuerungselektrik wahlweise in den Grundrahmen integrieren oder separat aufstellen.