Kalanderanlagen

Leistungsstarke Kalandrier-Lösungen zur nachhaltigen Prozessoptimierung

Kalanderanlagen

Eigenschaften

Kalandertechnik von KraussMaffei Berstorff, ermöglicht eine beidseitige Beschichtung von Textil- oder Stahlcord mit Kautschuk. Der gummierte Textilcord ersetzt den Schlauch und verleiht dem Reifen seine Tragfähigkeit. Der Stahlcord garantiert eine hohe Fahrstabilität und eine hohe Laufleistung.

Mit der S-Bauform bietet KraussMaffei Berstorff eine umfassende Lösungen zum beschichten an. Die Kalanderanlagen werden kundenspezifisch mit 4 Walzen ausgestattet. Der modulare Aufbau sowie diverse Zusatzeinrichtungen stehen für höchste Flexibilität und Produktivität.

Die Konstruktionsmerkmale der KraussMaffei Berstorff Kalander auf einen Blick:

  • Walzen aus Qualitativ hochwertigen Materialien mit hoher Formgenauigkeit, hoher Oberflächengüte und -härte
  • Unterschiedliche Beheizungsmethoden der Walzen
  • Extrem hohe Rundlaufgenauigkeit durch spezielle Walzenlagerung und Ölumlaufschmierung der Walzenlagerung
  • Hydraulische Walzenspaltverstellungen für schnelle Reaktionszeit bei höchster Stellpräzision, absolute Wiederholgenauigkeit, schnelles Öffnen des Walzenspaltes
  • Hydraulische Schrägstell- und Walzenbiegeeinrichtung zur Kompensation der Walzendurchbiegung
  • Kalanderantriebe für jeden Verwendungszweck in absolut hochwertiger Langzeit-Qualität

Überzeugende Konzepte für unterschiedlichste Produkte – zuverlässige, flexible Lösungen

Für unterschiedlichste Anwendungen passt KraussMaffei Berstorff die Zusatzeinrichtungen vor und hinter dem Kalander exakt auf die Ansprüche an. Dieses optimal auf den Produktionsprozess abgestimmte Equipment von unterschiedlichen Wicklern über berührungslose Dickenmesssysteme bis hinzu Dublier- und Schneideinrichtungen, ermöglicht kurze Umrüstzeiten und sichert eine zuverlässige Produktion.